Shit happens…

On 31. Oktober 2011, in my flat, Party, QMU, Schottland, Technik, by Marc Iten

Yes, sometimes shit happens. But then… really hard.
Today I tried to log in to a online game.

And then the troubles started. They blocked my account. I did a quick phone call to know what happened. The guy from the support center said, there was a log in try from the United States. But that’s impossible, because I have never been to the USA. So, it was a hacking attack.
The first thing was to call my credit card center and to lock the card. Then I destroyed my card. Because I bought some stuff at ASDA online and I booked some flights with my credit card I have a little respect about this hacking attack.
Now my computer is working for the next few hours to find viruses and some stuff like that. The application has to check more than 500’000 files. That will take a little time. But what can I do during this time? I prefer not to go to the web, because of more attacks…
So, I’m writing this blog and upload it later.

But now to something completely different: tonight is Halloween. And we will go out. Alex, Scott and me like to go out to a Halloween-party. Let’s have some fun. I will take my camera with me, like this, we will have some nice pictures tomorrow.
So, have a nice evening and don’t get scared tonight.

Tagged with:  

Yesterday I phoned my grandparents, like nearly every week.

The first question from my grandfather was: „now, after some weeks over there, tell me if they have good beer…“ (free translated from german). Because he is a real german guy, who loves beer. So, I answered: „Of course they have… they have Kronenbourg, Heineken, Carlsberg… and we drink Becks…“ (also free translated from german). It’s not because we only drink swiss or german beer, it’s more because the scottish beer doesn’t taste that good (in my opinion).

Today I went out to buy some stuff for this week. I liked to try the ALDI next door. And I found different things. Not to buy, but nice to post on my blog. For example this pack of a traditional scottish breakfast:

a real scottish breakfast

Just the next row I found something special… As a Apple-fan It really jumped in my eyes: mashed potatoes from M(a)cIntosh 😉

M(a)cIntosh mashed potatoes

But back home I decided to cook something different. It is one of my favorite meals, when I visit my grandparents. So, I got the receipt from my grandmother. She will be proud, if she hear (or read) about it.

potatoes, spinach, eggs and Becks

Conrad at dinner

Tagged with:  

Heute habe ich im Wold Wide Web Anleitungen gefunden, wie man sich einen Stylus selber basteln kann. Das wollte ich auch gleich ausprobieren. Leider waren die meisten Anleitungen eher kompliziert und teilweise auch nicht ganz kostenlos. Ich habe aber eine ganz günstige Variante dazu entdeckt.

Wer hat nicht tausende von Kugelschreibern zuhause, die man nicht mehr braucht oder sogar schon ausgetrocknet sind? Wer hat nicht auch irgendwo einen Schwamm zuhause?
playstudios.com

Die Anleitung ist ganz leicht und in wenigen Minuten hat man den perfekten Stylus (gut, perfekt wäre anders, aber immerhin).

Alle Materialien für einen Stylus-Pen zum selber machen.

Materialien

Man benötigt:
– einen alten Kugelschreiber
– einen Schwamm (zuerst auf dem iPhone oder iPad ausprobieren, ob es mit diesem Schwamm geht)
– ein Messer
– evt. einen Zahnstocher

Man macht:
als erstes ein Stück vom Schwamm abschneiden. Es reicht eine Ecke. Das Stückchen sollte ungefähr die Masse 3 x 3 x 30 mm haben.
Dann werden dem Kugelschreiber die Eingeweide entnommen (Mine und Feder raus). Schlussendlich fingert man das Stückchen Schwamm in den Kugelschreiber. Bei mir ging es besser von vorne. Man kann auch einen Zahnstocher zur Hilfe nehmen, falls es etwas schwierig wird. Es sollte noch so ca. 3 mm Schwa

mm heraus schauen.

Ser fertige Stylus-Pen, Marke Eigenbau.

Stylus-Pen

Und fertig ist der selbst gemachte Stylus-Pen!

Meiner funktioniert auch. Ich wollte diesen Beitrag hier schreiben, aber da die App „WordPress“ nicht das wahre ist, musste ich auf den iMac umsteigen.

Viel Spass beim basteln.

Tagged with:  

Mac vs. PC

On 8. Mai 2011, in Technik, Weblinks, by Marc Iten

Herrlich. Auf AdWeek.com sind alle 66 „Mac vs. PC“-Werbespots von Apple zusammen gestellt. Leider werden diese inzwischen weder ausgestrahlt, noch werden Neue produziert.
Aber sie sind sicherlich einen Blick wert.

Auch für PC-Freunde.

Tagged with:  

Ein iPhone auf Reisen

On 27. April 2011, in Technik, Weblinks, by Marc Iten

Durch die grosse Aufruhr um das Locationgate von Apple habe ich mir auch den iPhoneTracker geholt und ausprobiert. Und hier das Resultat:mein iPhone auf Reisen
Auffällig ist, dass mein iPhone sich bevorzugterweise in Zürich, Basel und Luzern aufhält. Seltsamerweise wohne ich aber bekanntermassen in Chur.

Ebenfalls merkwürdig sind Orte wie Schaffhausen, Bern, im Jura oder im Wallis. Dort war ich noch nie mit ebony.com meinem iPhone unterwegs. Da stellt sich die Frage, ob mein iPhone öfters selbst auf Reisen geht!
Am meisten wundert mich jedoch, dass Zürich so ausgeprägt ist, wo ich Zürich doch höchstens als Durchgangsort wahr nehme, wenn ich nach Luzern oder Basel weiter reise.

Was werden nun für Daten gespeichert? Auf jeden Fall haben diese kaum etwas mit mir zu tun. Daher sehe ich auch keine grosse Gefahr für den Datenschutz. Also kann ich mein Mobilephone ruhig weiter wirre Daten sammeln lassen.

Tagged with: